Juni 2016 - Seitentitel für jede einzelne Menüseite

Keyword in den Seitentitel einfügen: “Titelgestaltung” Titel für jede Seite individuell wählen (Haupt-)Keywords müssen in den Titel Begriffe am Anfang des Titels mehr „Macht“ als weiter hinten platzierte Angaben Titel „natürlich“ formulieren, aber nicht zu lang werden lassen Bei Kombinationen von Worten auch auf die Reihenfolge und den „Abstand“ zueinander achten Site- oder Firmennamen weglassen oder zumindest an´s Ende stellen Gute Titel sind so informativ und dennoch kurz wie möglich. Viele Suchmaschinen gewichten den Titel einer Seite (Startseite) besonders stark, da er ja schließlich die Zusammenfassung Ihrer Seite darstellt. Deshalb ist dieser Punkt für gute Suchmaschinen-Optimierung extrem wichtig! Länger als ca. 80 Zeichen sollte der Titel aber nicht sein, allein schon deshalb, weil nicht jeder Browser lange Titel komplett anzeigt. Ist auch noch der Name des Anbieters an den „veränderlichen Teil“ eines Titels angehängt, beschränken Sie sich wenigstens dort in der Länge. Denn auch zu viele weitere Begriffe neben den Keywords vermindern den Einfluss, die das Keyword an dieser Stelle entfaltet. Ein „natürlicher Titel“ ist dennoch zumeist der reinen Platzierung der Keywords ohne Zusammenhang vorzuziehen, zumal Füllbegriffe wie „und“, „zu“, „mit“ etc. relativ wenig effektive Konkurenz für die Keywords aus Sicht einer Suchmaschine bedeuten, die diese Zeichenkombinationen als „Füllworte“ erkennt. Um also z. B. auf die Kombination „atomkraftwerk günstig“ zu optimieren, ist der Titel „Atomkraftwerk günstig!“ rein rechnersich prima, da er zu 100% die Keywords enthält. Leider weiß das auch eine Suchmaschine und könnte Ihnen eher misstrauen, es auf eine gute Platzierung bei dieser Kombination abgesehen zu haben. Ob Sie nun Titel verwenden, die die Reihenfolge beider Begriffe vertauschen, ein oder mehrere weitere Worte zwischen die Teile der „Phrase“ bringt oder diese Keywords eher am Anfang oder Ende des Titels enthält, ist schlussendlich von Ihrer Kreativität – und Bereitschaft zur Formulierung „nicht ganz druckreifer“ Überschriften – abhängig. Logischerweise ist aber „Ein Atomkraftwerk günstig kaufen ist nicht schwer“ erfolgversprechender als „Wie kann ich günstig an ein Atomkraftwerk kommen? Hier die Antwort!„, denn dort ist der „Nettoanteil“ der Keywords am Gesamttitel nach Abzug von Füllern wie „Ein“ und „ist“ (und zu einem gewissen Maß sicher auch „nicht“) weitaus höher, zudem stehen die Begriffe in der richtigen Reihenfolge direkt nebeneinander. Da der Titel einer Seite gerade bei Anwendung eines Content Management Systems (CMS), welches die Inhalte bei Anfrage dynamisch aus in einer Datenbank gespeicherten Inhalte erzeugt, auch oft maßgeblich für die Adresse der Seite (URL) ist, gewinnt bei Anwendung eines CMS oder Blogsystems der Titel zudem zusätzliche Bedeutung, denn auch die Verwendung der Suchbegriffe / Keywords in den Seitenadressen ist mitentscheidend für den Erfolg einer Seite im Bezug auf bestimmte Begriffe.